STAHL- UND METALLBAU KÜNZEL Innungsfachbetrieb - Eintragung in die Handwerksrolle Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7: 2008-11 Universitätsklinik Dresden - DINZ NEUBAU Neubau des Diagnostisch-Internistisch-Neurologischen Zentrums in Dresden Bauherr: SIB Dresden, NL II Ausführung: - Stahlrampen Lüftungszentralen (3 Stck.): Konstruktion bestehend aus: . Seitenwangen aus verschweißten Stahlblechen . Belag aus Sicherheitsrosten, rutschhemmend, Raute sowie Tränenblech - Tonziegelfassaden: Unterkonstruktionen (3 Stck.) für Eternitfassaden und Baguetteziegel Konstruktion bestehend aus: . Konsolen aus Rechteckprofilen 140x80 mm . Querriegel aus Rechteckprofilen 140x80 mm - Gitterrosttreppen in den Technikräumen: Konstruktion bestehend aus: . Wangen aus Breitflachstahl . demontierbare Stahlrohrgeländer - Einhausungen Hybridrückkühler Lüftungszentralen: Konstruktion bestehend aus: . Unterkonstruktion Lamellen aus Stahlträgern . farbbeschichtete Aluminium-Lamellen - Stahlgeländer Treppenhäuser (7 Stck.) Farbbeschichtete Stahlgeländer für Treppenhäuser 3 Treppenhäuser = jeweils 10 Treppenläufe 3 Treppenhäuser = jeweils 12 Treppenläufe 1 Treppenhaus = 5 Treppenläufe Konstruktion bestehend aus: . Pfosten und Obergurt aus Flachstahl . Füllung aus Rundstahl . abgetreppte Wange aus Flachstahl . Holzhandlauf